Onpage SEO

Technisch und inhaltlich vorne mit dabei: Onpage SEO für mehr Erfolg bei Google und Co.

Die Suchmaschinenoptimierung von Onpage Elementen ist eine der Grundvoraussetzungen für eine reichweitenstarke digitale Präsenz. Die einzelnen Faktoren sind hierbei großen Wandlungen unterworfen, sodass sich die konkreten Anforderungen an die Suchmaschinenoptimierung stetig weiterentwickeln.

Dennoch lässt sich der Bereich der Onpage SEO klar umreißen und definieren.

Onpage SEO

Content Marketing und mehr: Was ist Onpage SEO?

Unter dem Begriff Onpage SEO sind alle Maßnahmen zusammengefasst, die einer strukturellen und technischen Verbesserung der Zielseite dienen.

Zu den strukturellen Maßnahmen gehören vor allem Anpassungen des Content und der Keywords. Dieser wird informativ gestaltet und mit einschlägigen Keywords auf den Google Algorithmus abgestimmt. Durch Crawling und Indexierung sorgst du dafür, dass die Webseite hoch bei Google rankt und gut sichtbar ist. Hierdurch gewährleistet du gleichzeitig eine hohe Klickrate und eine lange Verweildauer.

Zu den technischen Maßnahmen zählt vor allem das Webdesign. Mittels einer effizienten Seitenstruktur und einer professionellen Formatierung stellst du kurze Ladezeiten, ein übersichtliches Layout und eine schnelle Navigation sicher. Heutzutage ist auch auf Mobile Friendliness und eine sichere SSL-Verschlüsselung zu achten.

Was unterscheidet Onpage Optimierung von Offpage SEO?

Anders als bei der Onpage Optimierung steht beim Offpage SEO das externe Netzwerk im Fokus. Vor allem das Linkbuilding ist ein wichtiger Bestandteil der Offpage Optimierung. Mit vielen hochwertigen, thematisch relevanten Backlinks von gut rankenden Seiten erhöht ein Webseitenbetreiber den Trust und die Relevanz der eigenen Webseite.

Eine Mittlerposition zwischen Onpage SEO und Offpage SEO nimmt die interne Verlinkung ein, die einerseits das Linknetzwerk erweitert, andererseits jedoch die Seitenstruktur der Zielseite betrifft.

Wie funktioniert Onpage Optimierung?

Onpage Suchmaschinenoptimierung beruht auf strukturell-inhaltlichen und technischen Maßnahmen. Beim Content Marketing kümmerst du dich um die Erstellung einzigartiger, informativer und zielgruppenspezifischer Inhalte. Keywords gewährleisten beim Content Marketing, dass die indexierten Inhalte optimal auf die Suchanfragen der User reagieren. Visuelle, auditive und textuelle Bausteine werden so erstellt und angeordnet, dass sie sowohl ansprechend für die User als auch suchmaschinenoptimiert sind. Reine SEO Texte sind heute für seriöse, langfristig ausgerichtete Unternehmen keine Alternative mehr.

Google setzt bei der Bewertung von Webseiten jedoch auch auf technische Aspekte. Neben Sicherheitsstandards (SSL-Verschlüsselung) und einer reibungslosen Bedienbarkeit (Ladezeiten, Seitenarchitektur) sticht hier vor allem die Mobile Friendliness hervor. Inhalte, die nicht auf mobilen Endgeräten angezeigt werden können, sind für das Google Ranking mittlerweile irrelevant. Der technische Rahmen bildet die Grundlage dafür, dass hochwertiger Content seine Wirkung bei Google und Co. entfalten kann.

Wer braucht Onpage SEO?

Onpage SEO ist besonders für Unternehmen und Shops von großer Bedeutung. Eine Website braucht hochwertigen Inhalt, um User anzulocken. Dies gelingt nur durch eine hohe Position bei Google und anderen Suchmaschinen. Suchmaschinenoptimierung, Keywords und Content Marketing sorgen dafür, dass mehr Nutzer auf die Website aufmerksam werden. Der daraus resultierende Traffic ist unverzichtbar für die Leadgenerierung und eine schlussendliche Conversion von Nutzer in Kunde.

Wann ist mit Erfolgen zu rechnen?

Die Geschwindigkeit und Qualität von Erfolgen durch Onpage Suchmaschinenoptimierung ist abhängig von mehreren Faktoren. Einerseits müssen Maßnahmen wie Keywords und Content Marketing auch mit Offpage SEO kombiniert werden, um den größtmöglichen Erfolg bei den Suchmaschinen zu erzielen. Andererseits hat der bisherige Status Auswirkungen auf die Geschwindigkeit. Hat eine Website schon genug Trust bei Suchmaschinen wie Google, können Verbesserungen an Inhalt und Website bereits nach wenigen Tagen sichtbar werden. Für eine neue Website solltest du dagegen etwa 6 Monate veranschlagen, bevor die ersten sichtbaren Erfolge verzeichnet werden können.

Mit Content Optimierung Erfolg auf mehreren Ebenen

Die Optimierung von Content und technischen Voraussetzungen erfüllt zwei miteinander verknüpfte Zwecke.

Relevanter Content durch Content Marketing und eine einwandfreie Performance der Website garantieren eine gute Bewertung bei Suchmaschinen wie Google, wenn das Marketing Profil um Offpage SEO erweitert wird. Dies hat im besten Fall eine Platzierung auf der ersten Seite der organischen Suchergebnisse zur Folge. Die hohe Position bedeutet ein Höchstmaß an Sichtbarkeit.

Werden die richtigen Keywords beim Content Marketing in einer angemessenen Dichte verwendet, rankt die Seite optimal für die Sucheingaben der User. Der Traffic steigt und mit dem Traffic vermehren sich auch Leads. Gleichzeitig steigt die Relevanz für die Suchmaschinen.

Die Optimierung für Suchmaschinen wie Google und die Generierung von Traffic sind also wechselseitig verzahnt. Onpage Optimierung wirkt auf mehreren miteinander verbundenen Ebenen.